Kontakt
Menu

Wir sind zurück...

Am 10. Juni 2020 öffnen wir wieder unser Hotel! Das Restaurant ist bereits seit 2 Wochen geöffnet. Wir haben Platz und das sogar ganz viel. Im weitläufigen Garten, in den Apfelplantagen & Wiesen die uns umgeben oder direkt im angrenzenden Wald. Auch drinnen haben wir mit dem fertiggestellen Umbau viele neue Lieblingsplätze gewonnen und die Zimmer sind ebenfalls wunderbar großzügig. Wir haben intensiv gearbeitet, einige Vorbereitungen getroffen, um Ihre Urlaubstage sicher & erholsam zu gestalten.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen und Kennenlernen! Unsere Rezeption ist täglich für Sie da. Wir beraten Sie gerne persönlich für Ihre Buchung und beantworten alle Ihre Fragen. Rufen Sie uns an unter +39 0473 645433 oder schreiben Sie uns an info@apfelhotel.com.

Ihre Familie Pichler mit vielen weiteren lachenden Gesichtern

Die besten Golfmöglichkeiten im Passeiertal 

Das können Sie uns nicht abschlagen

Nur 15 Fahrtminuten vom Apfelhotel

Golfplatz Passeier Meran

Der 18-Loch Golfplatz im Passeiertal ist definitiv ein Green der Extraklasse. Hier kann der wunderschöne Blick auf die Berge schon mal ablenken. Dieser abwechslungsreiche Course mit 7 Teichen sowie zahlreichen Bunkern ist fast das ganze Jahr bespielbar.

  • Vergünstigte Greenfees für € 65,00 direkt im Hotel erhältlich 
  • Wir übernehmen die Organisation für Sie
  • 18 oder 9 Loch? Sie haben die Wahl 

Nur 25 Fahrtminuten vom Apfelhotel

Golfplatz Lana Brandis

Zwischen Obstgärten, unterhalb der Burgruine „Brandis“ und mit freiem Blick auf das weite Etschtal. So ist der 9-Loch Golfplatz Lana Brandis eingebettet. Nicht schlecht, oder?! Gerne helfen wir Ihnen bei der Anmeldung und beraten Sie vor Ort.

  • Angenehm ebener Verlauf 
  • Für jede Alters- und Erfahrungsstufe 
  • Super schöne Einkehrmöglichkeit im Gutshof 

Südtirols Golfplätze auf einen Blick

Und alle in der Nähe

Für Abwechslung sorgen außerdem die hochalpinen Golfclubs Alta Badia (9 Loch) und Dolomiti Golf Sarnonico (18 Loch), die Golfplätze in St. Vigil-Seis (18 Loch) und Petersberg (18 Loch) sowie der neue Parcours „Blue Monster“ (9 Loch) in Eppan.

Wandern

Wo starten wir?

Direkt vom Hotel ab

Dolce far niente

Einfach mal abschalten

Weil Sie es sich verdient haben!

Biken