Kontakt
Menu

Gute Neuigkeiten tun gut,
gerade jetzt!

AHEAD Europe Gewinner 2020
Wir sind noch immer völlig sprachlos. Bei einem der wichtigsten internationalen Architektur-Wettbewerben (über 2.700 Einsendungen europaweit), haben wir es in den Kategorien GUESTROOM sowie WELLNESS & SPA auf den ersten Platz geschafft. Wir freuen uns von ganzem Herzen über diese Auszeichnung!

Mehr dazu hier

Wiedereröffnung
Wir werden uns noch etwas gedulden müssen, doch umso mehr freuen wir uns auf ein Wiedersehen. Sobald wir ein konkretes Datum zur Wiedereröffnung nennen können, verkünden wir die Nachricht in unseren digitalen Kanälen. Gerne kümmern wir uns in der Zwischenzeit um Ihre Wünsche & Anfragen. Bis bald!

(Cool)inarische Highlights 

Echt lässig dieses Hotel im Passeiertal

Langeweile ist nichts für uns. Wir lieben die Abwechslung und überraschen gerne. Also, falls Sie noch nichts vorhaben…

Grillabend

In den Sommermonaten sind wir einmal in der Woche Auftrags(griller)… Fisch, Fleisch Gemüse. Am Besten von allem ein bisschen. Von unserem liebsten Chefkoch frisch am alten Holzherd zubereitet. Da bleibt genug Zeit zum Ratschen.

Dessertbuffet

Unser Dessertbuffet ist nichts für schwache Nerven! Aber Schokolade macht ja bekanntlich glücklich! Das haben wir schon immer geahnt, denn jeder, der bei unserem Dessertbuffet zugreift, hat ein Lächeln im Gesicht.

Aperitif-Abend

Montagabende haben Tradition im Torgglerhof und das schon seit Jahren. Einmal in der Woche stoßen wir auf und mit all den lieben Menschen im Apfelhotel an. In vertrauter Runde gibt es Getränke vom Hofladen und feine Häppchen von der Küche. Auf uns!

Wine & Dine

Sie dachten, Sie müssen alleine Abendessen? Nicht bei uns, denn am Wine & Dine Abend liefern wir die Begleitung. Lukas, unser Sommelier, kennt seine Weine am besten. Glas für Glas führt er durch den Abend und macht jeden Gang noch ein bisschen perfekter.

Törggelen

Törggelen mal anders. Nicht am Tisch, sondern bequem im Liegestuhl. Wir servieren die gebratenen Kastanien schon am Nachmittag. Natürlich darf dazu eines nicht fehlen: ein „Glasl“ Suser. Einmal Wellness wie es der Bauer am liebsten mag.

"From farm-to-table"

Küchen-Philosophie

Ein Tag voller Genuss

und morgen wieder.

Mittags-Restaurant

Alle sind willkommen!