Kontakt
Menu

Ja, wir haben geöffnet!

Das Hotel & Restaurant ist durchgehend
bis 08. Januar 2023 geöffnet.
 
Die Vorweihnachtszeit ist schon etwas besonderes. Vor allem wenn man die Liebe zum Detail in allen Ecken spürt. Im Meraner Raum, ist der Dezember ein Urlaubsmonat für Individualisten, die gerne fernab vom Tourismusstrom reisen. Kommen Sie uns doch besuchen!

Schlagfertig, witzig und extem kreativ

Chefkoch Markus und seine Passion

Ganz wie versprochen folgen hier die geheimen und öffentlichen Fakten über unseren Chefkoch im Apfelhotel. Für alle die uns schon lange verfolgen, Christian gibt es natürlich auch noch. Aber wenn die Mannschaft so großartig ist, dann ist Nachwuchsförderung sicher der Schlüssel zum Erfolg. Schön, dass du bei uns bist Markus & danke fürs Interview.

Alter

  • "Junge 28 Jahre"

Ausbildung

  • "Am Beginn der Koch-Fachschule, dort musste ich ein Jahr wiederholen (Mathematik war nicht wirklich meine Stärke ;-)) und wechselte dann auf die Kochlehre. Heute bin ich sicher, dass die kleine Extrarunde mich zu einem besseren Koch gemacht hat! Hehe"

Persönliches Lieblingsessen

  • "Ganz ehrlich, am Liebsten ganz was Einfaches. Die Spaghetti Ragù von meiner Mama sind echt der Hit. Vielleicht liebe ich die Basics, weil ich durch meinen Beruf immer auf der Suche bin, das Besondere zu kreieren."

Warum genau Koch

  • "Keine Ahnung, nach Feuerwehrmann und Polizist, kam Koch :-) Vielleicht, weil ich meiner Oma immer mithelfen durfte… Und in der Grundschule habe ich bereits als Projektarbeit die Südtiroler Küche vorgestellt. Dieser Berufswunsch war somit schon früh verankert."

Was macht für Dich den Torgglerhof aus

  • "Man ist an diesem Ort immer willkommen. Egal ob das Hotel geöffnet oder geschlossen ist, man kann jederzeit vorbei kommen. Und wenn es einfach nur für ein Käffchen mit Mali im Privathaus ist. Ehrlich gesagt fühlt es sich wie Familie an ❤"

Was motiviert dich

  • "Mein Team!! Meine Küche wäre nicht das was sie ist, ohne den gemeinsamen Kaffee am Morgen, einen kleinen Spaß zwischendurch, das gegenseitige Stärken und Weiterbringen um am Ende einer Saison zurückzublicken und zu wissen, dass wir es gemeinsam gerockt haben."

Fine dining

Abends im Esszimmer

"Das Abendmenü kreiren ist meine absolute Lieblingsbeschäftigung als Koch. So eine richtige Herzensangelegenheit. Dort kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und es wird das ganze Jahr hindurch nicht langweilig. Täglich bieten wir zwei verschiedene Menus an und der Gast kann sich daraus ein mehrgängiges Degustationsmenu zusammenstellen. Ganz flexibel hin & hertauschen. So wie ich es selbst gerne mag. Hand aufs Herz. Wir geben uns richtig viel Mühe für Auge und Gaumen ein Erlebnis zu zaubern. Und Lust, Platz zu nehmen?!" 

Euer Markus Prenn

 

Classic is my Favorite

Mittags im Gartenrestaurant

"Unser Mittagsrestaurant, viele kennen es, und viele lieben es. Hier konzentrieren wir uns auf die Klassiker und verlieren so die Basics nie aus den Augen. Saisonal, Frisches aus unserem Garten, oder ein richtig gutes Wiener Schnitzel lassen uns den Blick aufs Wesentliche nicht vergessen. Den Geschmack!"

Euer Markus Prenn

Zum Mittagstisch

"From farm-to-table"

Küchen-Philosophie

Ein Tag voller Genuss

und morgen wieder.

Mittags-Restaurant

Alle sind willkommen!